Zum Inhalt springenZur Suche springen

STiBET Kontaktstipendien

JUNO bietet Promovierenden von ausländischen Universitäten, mit denen ein Kooperationsabkommen besteht oder geplant ist, Stipendien für Studien- und Forschungsaufenthalte an der HHU an.

Die Promovierenden müssen von der verantwortlichen Kontaktperson der ausländischen Universität sowie dem Betreuer an der HHU vorgeschlagen werden.

Details zu den Bewerbungsvoraussetzungen und den Konditionen des Stipendiums finden Sie in der Ausschreibung. Eine Bewerbung ist fortlaufend möglich.

Bewerbungen reichen Sie bitte per E-Mail bei den Heine Research Academies ein:
Junior Scientist & International Researcher Center
Email:

Leider sind die zur Verfügung stehenden Fördermittel zum größten Teil bereits verausgabt. Bitte kontaktieren Sie uns daher vor einer Antragstellung, ob noch ausreichend Mittel vorhanden sind.

Die STiBET Kontaktstipendien werden vom DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amts (AA) gefördert.

Verantwortlichkeit: