Einschreibung als Promotionsstudent/in oder Promotionshörer/in

In den meisten Fachrichtungen müssen Sie mindestens 2 Semester an der HHU eingeschrieben gewesen sein, um ein Promotionsverfahren eröffnen zu können. Bitte erkundigen Sie sich in den Dekanaten der einzelnen Fakultäten über die genauen Zulassungsbedingungen, da Sie sich erst nach erfolgter Zulassung durch das jeweilige Dekanat zur Promotion einschreiben können. Promovierende können sich an der HHU jederzeit einschreiben und sind nicht an die Semesterfristen gebunden. Sie können sich entweder als Promotionsstudent/in oder als Promotionshörer/in an der HHU einschreiben. Wenn Sie während Ihrer Promotion über ein Stipendium finanziert werden, sind Sie während einer Tätigkeit an der Universität nur dann unfallversichert, wenn Sie als PromotionsstudentIn eingeschrieben sind. Dies ist besonders für Promovierende mit Tätigkeiten in Forschungslaboren von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie während Ihrer Promotion an der HHU angestellt sind, sind sie automatisch unfallversichert.

Einschreibung als Promotionsstudent/in
  • Mit einer Einschreibung als Promotionsstudent/in haben Sie Studierendenstatus, sind während der Arbeitszeit an der HHU unfallversichert und erhalten das NRW-Semesterticket, mit dem Sie kostenlos alle Busse, Bahnen und Züge des Nahverkehrs in NRW nutzen können. Sie bekommen eine Uni-Kennung für den Zugang zu IT-Diensten der HHU (E-Mail-Konto, Literaturdatenbanken etc.), können die Fachbibliotheken nutzen und zahlen in der Mensa den ermäßigten Studierendentarif. Für Stipendiaten wird eine Einschreibung als Promotionsstudent/in dringend empfohlen, da sie ansonsten während einer Tätigkeit an der HHU nicht unfallversichert sind. Unter Umständen können Sie sich als Promotionsstudent/in bei Ihrer Krankenkasse günstiger versichern. Der Sozialbeitrag für die Einschreibung beträgt derzeit 280,83 € pro Semester. 

    Einschreibung für Deutsche und Bildungsinländer (mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung bzw. deutschem Bachelor und Masterabschluss)

    Für die Einschreibung füllen Sie bitte das folgende Online-Formular aus und bringen oder senden dieses inklusive der auf dem undefinedMerkblatt zur Einschreibung geforderten Unterlagen an die Studierenden- und Prüfungsverwaltung


    Einschreibung für internationale Promotionsstudierende (ohne deutsche Hochschulzulassung bzw. mit ausländischem Bachelor- oder Masterabschluss)

    Für die Einschreibung füllen Sie bitte den Antrag auf Zulassung (siehe unten) aus und bringen oder senden diesen inklusive der auf dem undefinedMerkblatt zur Einschreibung geforderten Unterlagen in die Studierenden- und Prüfungsverwaltung. Nach Prüfung ihrer Dokumente erhalten Sie einen Zulassungsbescheid der Prüfungsverwaltung, der Sie zur Einschreibung berechtigt. Bitte überweisen Sie den Sozialbeitrag erst nach Erhalt der Zulassung durch die Prüfungsverwaltung.

Einschreibung als Promotionshörer/in
  • Mit einer Einschreibung als Promotionshörer/in erhalten Sie keinen Studierendenstatus, kein NRW-Semesterticket und keinen Studierendentarif in der Mensa. Sie sind auch während der Arbeitszeit an der HHU nicht unfallversichert. Sie bekommen aber eine Kennung für den Zugang zu IT-Diensten der HHU (E-Mail-Konto, Literaturdatenbanken etc.) und können die Fachbibliotheken nutzen. Die Einschreibungsgebühr beträgt derzeit 50 € pro Semester.

    Für die Einschreibung zum Promotionshörer/in füllen Sie bitte das folgende Formular aus (pdf-Datei ausdrucken) und bringen oder senden dieses inklusive der auf dem Formular geforderten Unterlagen die Studierenden- und Prüfungsverwaltung.

Rückmeldung für Promotionsstudierende und Promotionshörer/innen
  • Die Rückmeldung zum Sommersemester 2017 läuft vom 15.01.2017 bis zum 15.02.2017. Der Sozialbeitrag für Promotionsstudierende beträgt 280,83 Euro, für Promotionshörer/innen 50 Euro. Bitte überweisen Sie den Sozialbeitrag auf folgendes Bankkonto:

    Empfänger: Heinrich-Heine-Universität
    IBAN: DE55 3005 0000 0004 0011 11
    BIC: WELADEDD
    Verwendungszweck: Matrikelnummer, Vorname & Nachname

    Hinweis: Aus technischen Gründen ist es absolut notwendig, dass der Verwendungszweck exakt so angegeben wird. Bei einer verspäteten Rückmeldung wird eine zusätzliche Gebühr von 10 € erhoben.

    Die Zahlung des Beitrags ist auch im Studierenden Service Center (Geb. 21.02) mittels EC-Karte möglich.

Studierenden- und Prüfungsverwaltung
Geb. 21.02 (SSC)

Tel.+49-211-81-12345

undefinedE-Mail

Informationen zum NRW-Semesterticket

undefinedVerkehrsverbund Rhein-Ruhr

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenHeine Research Academies