pART of Research - Vorstellung des 2018er Kalenders

Staunen und über den eigenen Tellerrand schauen wie Forschung im 21. Jahrhundert aussieht und auch wie viel Kunst darin steckt. Das macht der zweite „pART of Research“-Wettbewerb der Heine Research Academies möglich.
Promovierende und Postdocs aller Fachbereiche der HHU waren aufgerufen, ihre Bildbeiträge einzureichen. 25 Einsendungen standen bis Ende Juli 2017 zur öffentlichen Abstimmung. Über 1300 Abstimmende beteiligten sich an der Wahl der 12 schönsten Bilder, die am 10.11.2017 im "pART of Research"-Kalender 2018 der Heine Research Academies offiziell präsentiert wurden.


Ab sofort ist der Kalender für alle Interessierten kostenfrei bei den Heine Research Academies (in den Büros von iGRAD, medRSDphilGRAD und JUNO) erhältlich.

Alle Bilder, die bisher in den 2016er und 2017er Kalenderwettbewerben bei pART of Research eingereicht wurden, finden Sie undefinedhier.

Kalendervorstellung und Preisübergabe am 10.11.2017 Vorn: Jasmin Pfeifer, Sarah Lucht, Dr. Ester Betz (Anton Betz Stiftung der Rheinischen Post), Dr. Sha Tao, Eva Salveridou, Leonie Grube; hinten: Sascha Steltgens, Mohammed Rizwan Babu Sait, Mahmoud Almobayed, Prof. Dr. Axel Gödecke (Sprecher medRSD), pART of Research Team: Dr. Uta Brunner, Dr. Inge Krümpelbeck, Dr. Cordula Kruse, Dr. Debbie Radtke; Fotos: HHU/Alexander Schneider

Eva Salveridou - Januar
Sarah Lucht - Februar
Leonie Grube - März
Dr. Sha Tao - Mai
Sascha Steltgens - Juni
Mohammed Rizwan Babu Sait - Juli
Jasmin Pfeifer - August
Mahmoud Almobayed - November

 

undefinedPressestimmen zum pART of Research Kalender

HeRA Logos Image Map iGRAD medRSD philGRAD

Mit freundlicher Unterstützung

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenHeine Research Academies