01.03.18 19:00

Forschung der HHU im Dialog mit der Welt - 01.03.2018

Die Heine Research Academies fördern jedes Jahr die Teilnahme ausgesuchter, junger Wissenschaftler/innen der HHU an internationalen Tagungen. Drei der geförderten Nachwuchswissenschaftler/innen von der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen-, der Medizinischen- und der Philosophischen-Fakultät stellen ihre Forschungsarbeiten jetzt auch der Düsseldorfer Öffentlichkeit im Haus der Universität vor.

Ort: 19:00 Uhr im Haus der Universität

Programm:

Dr. Jan Niklas Galle (Institut für funktionelle Genomforschung der Mikroorganismen; Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät): Wie Chlamydien den Menschen infizieren

Lena Masch (Institut für Sozialwissenschaften; Philosophische Fakultät): Wut in der Politik: Effekte negativer Emotionen auf die Bewertung von Führungseigenschaften der Politiker und Politikerinnen

Dr. Sebastian Kötter (Institut für Herz- und Kreislaufphysiologie; Medizinische Fakultät): Titin - Sensibler Riese der Muskelzellen


Die Veranstaltung ist öffentlich - der Eintritt ist frei.

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenHeine Research Academies