News Archiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

19.01.15 Ingrid zu Solms-Preis für Natur-, Lebens- und Ingenieurswissenshaften

Die Ingrid zu Solms-Stiftung, Frankfurt am Main, schreibt für eine herausragende Promotion mit zukunftsorientierter Forschungsrichtung im Bereich der Physik, der Biologie, der Chemie, der Mathematik, der Informatik oder der Ingenieurswissenschaften auch mit fachübergreifender Ausrichtung den mit 5000 € dotierten Ingrid zu Solms Preis aus.


28.11.14 Erste "HeRA Werkstatt" für Postdocs

Sind es vor allem die fachlichen Kompetenzen, die den Karriereerfolg bestimmen? Oder sind es soziale Kompetenzen und Führungsqualitäten, die den Weg für eine wissenschaftliche Karriere bereiten? - Das waren die Kernfragen der ersten „HeRA Werkstatt“......


13.10.14 Medical Research School Symposium 2014

„Schwer, schwerer, schwerelos…“ - Forschen unter Mikrogravitation - unter diesem Motto trafen sich am 1. Oktober rund 100 Gäste im Rahmen des alljährlichen Symposiums der Medical Research School Düsseldorf, um Erfahrungen und Perspektiven des Forschens unter den Einflüssen der Mikrogravitation auszutauschen. Am Ende des Tages konnte kein Zweifel darüber aufkommen, dass die medizinische Forschung die Erde längst verlassen hat, Kurs auf bislang unentdeckte Welten nimmt und zunehmend Erkenntnisse diskutiert, die allein unter den Bedingungen der Schwerelosigkeit gewonnen werden können.


05.09.14 Schwer, schwerer, schwerelos - Forschen unter Mikrogravitation

Das medRSD Symposium steht in diesem Jahr unter dem Thema Weltraumforschung. Herrausragende Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Forschung berichten über ihre Arbeit.


04.07.14 Begeisterung für die Forschung

Die neu gegründete Heine Research Academies (HeRA) luden am 3. Juli 2014 zu ihrem ersten gemeinsamen Doktorandenfest ein. Gefeiert wurde die aktive Vernetzung der Doktoranden der verschiedenen Fachbereiche. Mit dabei: Der wissenschaftliche Nachwuchs aus der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen, der Medizinischen und der Philosophischen Fakultät. Und: ein Nobelpreisträger!


23.05.14 HHU stärkt strukturierte Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses

22.05.2014 – Die Heine Research Academies (HeRA) vereinen die unterschiedlichen Programme zur Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses der HHU unter einem Dach. Das aus eigenen Mitteln finanzierte Programm ist ein wichtiger Beitrag zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit. Jetzt wurde es offiziell vorgestellt.


07.11.13 Von den Besten die Wichtigsten - Dissertationen mit Relevanz gesucht

Unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten zeichnet der Deutsche Studienpreis jährlich herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Fachrichtungen aus.


08.10.13 Doktoranden-Netzwerktreffen für Mediziner: Fallstricke bei der schriftlichen Dissertationsleistung - Vorbeugen und Beheben

Trotz der durchschnittlich guten Qualität der schriftlichen Dissertationsleistungen, welche der Promotionskommission vorgelegt werden, kommt es leider immer noch zu Fehlern und Versäumnissen, die den Erfolg des Dissertationsverfahrens gefährden, verzögern oder dieses sogar scheitern lassen.


01.10.13 DFG fördert neues deutsch-amerikanisches Graduiertenkolleg mit 3,8 Millionen Euro

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat aktuell die Förderung des internationalen Graduiertenkollegs “Intra- and Interorgan Communication of the Cardiovascular System” bewilligt. Das deutsch-amerikanische Kolleg (IGK1902) ist eine Kooperation der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und des renommierten Cardiovascular Research Centers der University of Virginia in Charlottesville.


16.09.13 SCIENCITY DUESSELDORF – Nacht der Wissenschaft am 27.09.

Mit einer Nacht der Wissenschaft gehen Düsseldorfs Hochschulen - Fachhochschule Düsseldorf, HHU und Robert Schumann Hochschule - sowie die Stadt Düsseldorf innerhalb der europaweiten „Researchers‘ Night“ am 27. September 2013 von 16.30 Uhr bis 2.00 Uhr erstmals in der Landeshauptstadt an den Start.


Treffer 91 bis 100 von 104

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenHeine Research Academies