News Archiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

12.01.16 jobvector career day 10.3.2016 in Frankfurt

Der jobvector career day richtet sich als Karrieremesse an Naturwissenschaftler, Mediziner & Ingenieure. Erhalten Sie wertvolle Informationen für Ihren Karriereweg aus erster Hand. Lassen Sie sich von Personalverantwortlichen führender Unternehmen in Vorträgen und im persönlichen Gespräch inspirieren!

Optimieren Sie Ihre Bewerbungsunterlagen im fachspezifischen Bewerbungsmappencheck und erhalten Sie professionelle Bewerbungsfotos!


11.01.16 Von den Besten die Wichtigsten - Dissertationen mit Relevanz gesucht

Unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten zeichnet der Deutsche Studienpreis jährlich herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Fachrichtungen aus. Bewerben können sich Promovierte aller wissenschaftlichen Disziplinen, die ihre Dissertation im Jahr 2013 mit magna oder summa cum laude abschließen/abgeschlossen haben. Einsendeschluss ist der 1. März 2016!


16.12.15 Kurzzeit-Stipendien für junge Postdoktoranden am Wissenschaftskolleg zu Berlin

Das Wissenschaftskolleg zu Berlin vergibt Stipendien für einen drei- bis sechsmonatigen Aufenthalt am Wissenschaftskolleg, der jungen Postdocs und Gruppenleitern in den Lebenswissenschaften die Möglichkeit bieten soll, ein kreative Pause jenseits des Laboralltags einzulegen. Das Stipendium soll die Möglichkeit bieten, sich in dieser Zeit auf die eigenen Karriereplanung und auf die eigene wissenschaftliche Fragestellung zu konzentrieren, Kooperation zu etablieren, Netzwerke aufzubauen und sich mit anderen Fellows des Wissenschaftskollegs auszutauschen.

Bewerben können sich Wissenschaftler aus allen Disziplinen der Lebenswissenschaften.

Bewerbungsschluss ist der 7. Februar 2016.


14.11.15 Neue Bewerbungsrunde: COMEBACK-Wiedereinstiegsprogramm

Das COMEBACK-Wiedereinstiegsprogramm der HHU startet in eine neue Runde. Promovierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die nach einer Familienphase ihre wissenschaftliche Karriere wieder aufnehmen wollen, können sich bis zum 01. Februar 2016 auf eine Stelle im Programm bewerben.


13.11.15 Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz bietet Nachwuchsförderung

Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz hat in Kooperation mit der Fritz Thyssen Stiftung ein neues Format zur Nachwuchsförderung ins Leben gerufen. Die Junge Akademie | Mainz bietet exzellenten NachwuchswissenschaftlerInnen in der Post-Doc-Phase die Möglichkeit, sich in einem fächerübergreifenden Rahmen auszutauschen und eigene Projekte durchzuführen.


13.11.15 Neue Bewerbungsrunde: COMEBACK-Wiedereinstiegsprogramm

Das COMEBACK-Wiedereinstiegsprogramm der HHU startet in eine neue Runde. Promovierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die nach einer Familienphase ihre wissenschaftliche Karriere wieder aufnehmen wollen, können sich bis zum 01. Februar 2016 auf eine Stelle im Programm bewerben.


13.11.15 2015 Dance your PhD contest

The dreaded question. “So, what’s your Ph.D. research about?” You take a deep breath and launch into the explanation. People’s eyes begin to glaze over…

At times like these, don’t you wish you could just turn to the nearest computer and show people an online video of your Ph.D. thesis interpreted in dance form? Several others did and here you can see the videos of the 2015 contest.


09.11.15 Being part of the AvH Network and working at HHU

Around 200 young researchers from over 40 countries will be guests at Heinrich Heine University Düsseldorf (HHU) for the Network Meeting of the Alexander von Humboldt Foundation from the 29th of February to the 2nd of March 2016. The scientists are currently fellows of the foundation in Germany and working at German research institutions.

Ten AvH visiting scholars from as many countries are currently undertaking research work at HHU. Four host chairs and their guest fellows told Heine Research Academies about their experiences in the AvH network.

Read the full interviews


26.10.15 CEPLAS Doktoranden laden prominente Genetikerin zu Vortrag an der HHU ein

Prof. Dr. Pamela Ronald von der University of California in Davis forscht zu Stress- und Krankheitstoleranz bei Reispflanzen. Die Biologin spricht am 3. November 2015 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) über ihre Forschungen zu neuen robusten Reissorten, die von Bauern in der Dritten Welt eingesetzt werden können. Sie folgt der Einladung von Doktoranden des Exzellenzclusters CEPLAS.


09.06.15 HeRA Sommerfest 24.06.2015

Am 24.06.2015 veranstalten die Heine Research Academies gemeinsam im Rahmen der Festwoche "50 Jahre HHU" den Heine-Science-Slam. Im Anschluss findet das HeRA Sommergrillfest statt. Die Nachwuchswissenschaftler/innen aller Fakultäten sind herzlich eingeladen!


Treffer 81 bis 90 von 111

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenHeine Research Academies