News Archiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

23.05.18 JUNO meet up – Exchanging strategies 28.06.2018

You are looking for other postdocs and junior scientists on campus in order to exchange strategies and discuss experiences of your every day research environment?

Join the JUNO meet up!

As a kick off on June 28, 2018 experienced postdocs and research group leaders will share what has enabled them to overcome everyday challenges in their (academic) careers.


04.05.18 24.05.2018 Jobvector career day in Frankfurt

Auf der Karrieremesse bieten wir AbsolventInnen ein umfassendes Programm zu den Themen Berufswahl, Bewerbung und Karriere. Sie können Arbeitgeber persönlich treffen, einen CV-Check und

Bewerbungsfotos machen. Branchenspezifische aktuelle Stellenangebote werden auf unserer Jobwall präsentiert. Karrierevorträge informieren zu Berufswahl und den entsprechenden Voraussetzungen.


03.05.18 Ausschreibung: Young Investigator Fund for Innovative Research Ideas

Die Schering Stiftung und die Fritz Thyssen Stiftung unterstützen erfolgversprechende Forschungsideen junger WissenschaftlerInnen mit einer Anschubfinanzierung. Gefördert werden Projekte aus dem Bereich der biochemischen, neurowissenschaftlichen oder immunologischen Grundlagenforschung mit biomedizinischer Implikation. Bewerbungen für den Young Investigator Fund sind bis zum 31. Mai 2018 bei der Schering Stiftung möglich.


01.05.18 Ausschreibung für die Aufnahme in das Junge Kolleg

Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste hat ein Junges Kolleg als Förderprogramm für herausragende junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen eingerichtet. Die Mitglieder werden für jeweils vier Jahre berufen, um sie durch die Aufnahme persönlich und sichtbar auszuzeichnen, um sie in ihrer Forschungsarbeit ideell und finanziell zu fördern und um ihnen eine interdisziplinäre Plattform für die Auseinandersetzung mit freigewählten forschungs-, bildungs- und gesellschaftspolitischen Themen zu bieten.


27.03.18 Evolutionsbiologin Eva Nowack erhält den Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2018

Dr. Eva Nowack, Evolutionsbiologin und Leiterin der Emmy Noether-Gruppe „Microbial Symbiosis and Organelle Evolution“ ist Preisträgerin des Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2018. Der wichtigste deutsche Nachwuchspreis (dotiert mit je 20.000 Euro) wird jährlich von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) an junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen vergeben, die sich mit exzellenten Forschungsarbeiten profiliert haben.


09.03.18 Erfolgreicher zweiter Forschungsfördertag an der HHU

Am 07.03.2018 fand der zweite Forschungsfördertag für Nachwuchswissenschaftler/innen an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf statt. Rund 160 (Nachwuchs-)Wissenschaftler/innen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und weiterer Hochschulen NRWs waren gekommen, um sich über aktuelle Förderprogramme zu informieren.


24.01.18 HHU Forschungsfördertag
07. März 2018

Eine Karriere in der Wissenschaft hängt vor allem auch von der Einwerbung von Forschungsgeldern ab. Forschungsförderer und unterstützende Organisationen kommen an die HHU, um ihre Programme für den wissenschaftlichen Nachwuchs vorzustellen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und mögliche Fragen zu beantworten. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Programm-vertreter anzusprechen und Chancen und Möglichkeiten für eine Förderung zu erörtern.


20.12.17 Cardiovascular Disease Symposium CaVaD 2018 (Kopie 1)

Since decades, cardiovascular research has been an important research focus at HHU. The research training groups SFB1116 and the graduate school IRTG1902 are research associations that operate internationally and are currently working on cardiovascular matters.


22.11.17 Call is open for the 2018 European Young Researchers' Award

The European Young Researchers’ Award (EYRA) is granted by Euroscience since 2010 to researchers demonstrating outstanding research performance and leadership. It aims to inspire early stage researchers to incorporate a European dimension and perspective into their research.


16.11.17 30.11.2017 Rechtsrahmen für die Gen-Schere Crispr-Cas in Deutschland

Die Biotechnologie steht an einem Wendepunkt: Derzeit vergeht kaum eine Woche, in der nicht in den Medien über neue, bahnbrechende Forschungsergebnisse und zukunftsweisende Patente im Umfeld der innovativen Gen-Schere Crispr-Cas berichtet wird. Die Zusammenhänge werden nun mit Unternehmern, Forschern, Verwaltung und der Politik diskutiert.


Treffer 11 bis 20 von 104

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenHeine Research Academies