pART of Research - Pictured - Painted - Drawn

Wie sieht die Wissenschaft im 21. Jahrhundert aus?

Nach dem tollen Feedback zum Kalender des letztjährigen Wettbewerbs veranstalten die Heine Research Academies auch in diesem Jahr wieder einen Kalenderwettbewerb unter dem Motto „pART of Research“ an der HHU. Der Kalender soll zeigen, wie Wissenschaft und Forschung in unterschiedlichen Fachrichtungen im 21. Jahrhundert aussehen und wie vielfältig die Forschungslandschaft auf unserem Campus ist.
Ihr seid erneut eingeladen, Eure Forschung(skunst) im Bild festzuhalten! Egal ob mikroskopisch, endoskopisch oder philosophisch, ob real, surreal oder irreal.
So sehen die undefinedBilder des "pART of Research"-Kalenders 2017 aus.

Wie funktioniert das Ganze?
Sendet Eure Bilder (Fotos, Zeichnungen, Collagen etc.) bis zum 15.05.2017 an uns. Die eingereichten Bilder* werden anschließend auf den Webseiten der Heine Research Academies zur öffentlichen Abstimmung gestellt und die Bilder mit den meisten Stimmen sichern sich einen Platz im "pART of Research"-Kalender 2018. Die Gewinner erhalten außerdem einen Büchergutschein.

*Sollten mehr als 30 Bilder eingereicht werden, trifft das "pART of Research"-Team eine Vorauswahl.

Wer kann mitmachen?
  • Alle Promovierenden und promovierten Nachwuchswissenschaftler/innen der HHU

Was kann ich einreichen?
  • Ob Fotos, Zeichnungen, Collagen, Comics...Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Folgende technische Vorraussetzungen sind dabei zu beachten:

    • mind. 250 dpi
    • Format: JPG
    • indealerweise CMYK
    • Din A3 Querformat (420 mm x 297 mm)

     

    Es dürfen nur Bilder eingereicht werden, für die Sie das Urheberrecht und Nutzungsrecht haben.

Wie kann ich mein Bild einreichen?
  • Bitte schicke dein Bild mit untenstehenden Angaben an undefinedpart-of-research(at)hhu.de

    • vollständiger Name
    • Institut/Fakultät
    • Status (Promovierende/r, promovierte/r Nachwuchswissenschaftler/in)
    • Telefonnummer
Wer hilft bei Fragen?
HeRA Logos Image Map iGRAD medRSD philGRAD

Mit freundlicher Unterstützung

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenHeine Research Academies